Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen Gemeinde in Estland!
 
Danke für alle Rückmeldungen bezüglich des Martinsumzuges! Da der Dienstag vielen nicht passt, wollen wir unseren Laternenumzug nun am Freitag machen.
 
Am Freitag, dem 12. November treffen wir uns also um 17 Uhr am “Stroomi Rannahoone”, Pelguranna 58 (am Ende des Kolde puiestee). Nach dem Laternenumzug gibt es Würstchen und Stockbrot sowie warmen Punsch. Auf das traditionelle Laternebasteln müssen wir aufgrund der hohen Infektionszahlen und der strengen Bestimmungen (Mundschutz für alle über 12-Jährigen im Innenraum) diesmal sinnvollerweise leider verzichten.
Ich wäre denen, die mitmachen möchten, für eine kurze Rückmeldung dankbar, damit ich in den richtigen Mengen einkaufe und besser vorbereiten kann.
 
Mit herzlichem Gruss und Segenswunsch
 
Matthias Burghardt