Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen Gemeinde in Estland!
 

Man singt mit Freuden vom Sieg in den Hütten der Gerechten:
Die Rechte des Herrn behält den Sieg!
Die Rechte des Herrn ist erhöht;
die Rechte des Herrn behält den Sieg!
Ich werde nicht sterben, sondern leben
und des Herrn Werke verkündigen.
Der Stein, den die Bauleute verworfen haben,
ist zum Eckstein geworden.
Das ist vom Herrn geschehen
und ist ein Wunder vor unsern Augen.
Dies ist der Tag, den der Herr macht;
lasst uns freuen und fröhlich an ihm sein.
O Herr, hilf!
O Herr, lass wohlgelingen!

Mit diesen Worten aus dem Psalm 118, der für uns Christen der Osterpsalm ist, grüsse ich Sie und Euch herzlich zum Osterfest!
Der Herr ist wahrhaftig auferstanden!

Wir haben zu diesem Tag einen Gottesdienst aufgenommen, der unter diesem Link zugänglich ist:

https://drive.google.com/file/d/1pgVotJH7aQ4IpMhdm9iLvWnQyCyVYdyl/view?usp=drivesdk

Herzlichen Dank an Bodo Barz für Aufnahme, Bearbeitung und Lesungen und an Inese Vohlbrück für das Orgelspiel.
Falls der Link sich durch Anklicken nicht öffnet, bitte markieren und “von Hand” in die Adresszeile kopieren.

Heute ist die Schwedische Kirche von 15-16 Uhr zu Gebet und persönlicher Andacht geöffnet.

 
Mit herzlichem Segenswunsch
 
Matthias Burghardt, Pastor