Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen Gemeinde in Estland!
 
 
Die gegenwärtigen hohen Ansteckungszahlen stellen sowohl für das Gesundheitssystem eine hohe Belastung dar, als auch für viele Menschen, die sich infizieren oder in Quarantäne gesetzt werden. Um unsere Senioren zu schützen und das Ansteckungsrisiko zu senken, lassen wir unser Mittwochskaffeetrinken und den Treffpunkt im “Pööbel” diesmal ausfallen, so wie wir es schon seit geraumer Zeit mit dem Spielkreis machen. Unser Gemeinderaum ist allerdings morgen von 11-12 Uhr und am Sonntag von 15-16 Uhr zum Gebet geöffnet. Hoffen wir, dass wir uns bald wieder im gewohnten Masse (und darüber hinaus!) sehen können! 
Unsere Gottesdienste werden wir allerdings weiterhin feiern, sofern die Regierung nicht, wie in den Vorjahren, etwas anderes beschliesst.
 
 
Mit herzlichem Gruss und Segenswunsch
 
Matthias Burghardt, Pastor